Besucherbergwerk Hüttenstollen

Am Osterwald ging der Bergbau von 1585 bis 1926 um. Der Hüttenstollen wurde ab 1842 aufgefahren. Heute ist er ein Besucherbergwerk, das interessante Einblicke in eine faszinierende Welt unter Tage bietet. Die Geschichte des Steinkohlenbergbaus, die Arbeitsbedingungen der Bergleute im 19. Jahrhundert, 145 Millionen Jahre Erdgeschichte, all das wird lebendig während einer Führung durch den Hüttenstollen. Das angegliederte Museum rundet den Besuch mit vielen Details zum Bergbau, zur Glasherstellung und Tonverarbeitung sowie zu den Osterwalder Steinbrüchen ab.

 

Öffnungszeiten des Museums

Sonntags während der Stollenführungen sowie mittwochs 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr


Kindergeburtstage und Sonderführungen sind ganzjährig möglich.

Anfragen an termin@der-huettenstollen.de

Kontaktdaten

Verein zur Förderung des Bergmannswesens Osterwald e.V.
Steigerbrink 25
31020 Salzhemmendorf/OT Osterwald

Tel.: 05153/964846

www.der-huettenstollen.de

Jetzt anfragen